Im Sonnenschein über Stock und Stein
  09.10.2022 •     Kreis Bergstrasse , Berichte


Bei den Crosslauf-Meisterschaften des Kreis Bergstraße und der Region Südhessen schneiden die Bergsträßer Vereine hervorragend ab.

In Mörlenbach fanden die Crosslauf-Meisterschaften des Kreis Bergstraße und der Region Südhessen unter strahlend blauem Himmel statt. Im und um das Stadion des SV Mörlenbach führten die Strecken über Stock und Stein: Auch die „alla Hopp! Anlage“ wurde von allen Altersklassen passiert. Passagen über Wiesen und zwischen Bäumen sorgten für ein abwechslungsreiches Geläuf im Vergleich zum Start- und Zielbereich auf der Aschenbahn; Heuballen sorgten als Hindernisse für zusätzliches Crosslauf-Gefühl.

Die Mitglieder der zehn gestarteten Bergsträßer Vereine liefen der Konkurrenz aus acht weiteren südhessischen Vereinen häufig davon: Mehr als 30 Titel der Regionalmeisterschaften blieben im Kreis. Mit einigen Starts in den Seniorenklassen auf der Langstrecke trug der TSV Amicitia Viernheim acht erste Plätze bei; bei den Kindern und Jugendlichen waren der SV Mörlenbach, die LG VfL/SSG Bensheim und der LC Olympia Lorsch mit jeweils fünf Regionaltiteln am erfolgreichsten.

Bei den vierzehn ausgetragenen Rennen gab es spannende Kopf-an-Kopf-Entscheidungen. So lag in der Klasse M7 nach 635 Metern nur eine Sekunde zwischen dem Erstplatzierten Max Strubel (TV Reisen, 2:43 Min.) und dem Zweiten Tom Dickerhof (TV Lampertheim, 2:44 Min.). Genauso eng ging es bei den Mädchen der W9 zu, die 940 Meter absolvierten: Hier spurtete Franka Jamelie (LG VfL/SSG Bensheim, 3:50 Min.) knapp vor Martha Bastert (TV Lampertheim, 3:51 Min.) über die Ziellinie.

Einen souveränen Start-Ziel-Sieg erlief Yihun Gezahign (LC Olympia Lorsch) über 1830 Meter der Männlichen Jugend U20: Schon nach 5:19 Minuten blieb für ihn die Uhr stehen. Mit respektablem Abstand folgten die beiden Bensheimer Jonas Helfrich (5:57 Min.) und Tilman Arndt (6:10 Min.) auf dem zweiten und dritten Platz. Mannschaftlich besonders stark präsentierte sich der LC Olympia Lorsch: Bei der Männlichen und Weiblichen Jugend U18 sicherten sich die Klosterstädter über 1830 Meter ebenso die Mannschaftstitel wie bei den Jungen und Mädchen der U12 über 1250 Meter.

Die Kreismeisterinnen und Kreismeister im Überblick (* auch Regionaltitel):M6, 635m: Bastian Schlichtmann*, TV Reisen, 2:47 Min.M7, 635m: Max Strubel*, TV Reisen, 2:43 Min.MU8, Mannschaft: TV Reisen* (Strubel, Fischer, Schlichtmann)M8, 940m: Lukas Munsch, TSV Amicitia Viernheim, 3:42 Min.M9, 940m: Samuel Schäfer, SV Mörlenbach, 3:37 Min.MU10, Mannschaft: SV Mörlenbach* (Schäfer, Siemann, Klein)M10, 1250m: Ben Rostock*, SV Mörlenbach, 4:48 Min.M11, 1250m: Alexander Ivanov*, LG VfL/SSG Bensheim, 4:32 Min.MU12, Mannschaft: LC Olympia Lorsch* (Ross L., Weinbach, Reibold)M12, 1830m: Ole Walter*, SV Mörlenbach, 6:43 Min.M13, 1830m: Felix Müller, TG Rimbach, 7:18 Min.MU14, Mannschaft: LG VfL/SSG Bensheim (Glock, Kessler, Höser)M14, 1830m: Arne Bausewein, TV Fürth, 6:21 Min.M15, 1830m: Finn Jannick Glock, LG VfL/SSG Bensheim, 6:39 Min.MU18, 1830m: Laurin Wiedemann*, TV Bürstadt, 6:04 Min.Mannschaft: LC Olympia Lorsch (Gärtner, Lemke, Schweizer)MU20, 1830m: Yihun Fantahun Gezahign*, LC Olympia Lorsch, 5:19 Min.MÄNNER, 1830m: Ruben Wiedemann*, TV Bürstadt, 7:10 Min.7250m: Marc Soh*, TSV Amicitia Viernheim, 29:50 Min.M40: Andreas Fast*, TSV Amicitia Viernheim, 36:51 Min.M45: Frank Heimberger*, TSV Amicitia Viernheim, 41:06 Min.Mannschaft M40/45: TSV Amicitia Viernheim* (Fast, Heimberger, Burk)M50: Ryszard Lehnert*, TSV Amicitia Viernheim, 35:59 Min.W6, 635m: Louisa Glensk, TV Bürstadt, 3:16 Min.W7, 635m: Katharina Zell, TV Lampertheim, 2:52 Min.WU8, Mannschaft: TV Reisen* (Kadel, Christofzik, Knoll)W8, 940m: Ida Walter*, SV Mörlenbach, 3:48 Min.W9, 940m: Franka Jamelie*, LG VfL/SSG Bensheim, 3:50 Min.WU10, Mannschaft: LG VfL/SSG Bensheim* (Jamelie, Fritzsche, Stemann)W10, 1250m: Hannah Burk, TSV Amicitia Viernheim, 4:58 Min.W11, 1250m: Cora Fenrich*, TV Reisen, 5:00 Min.WU12, Mannschaft: LC Olympia Lorsch* (Huberti, Junghanns, Wahlig)W12, 1830m: Lina Harjes*, LG VfL/SSG Bensheim, 7:26 Min.W13, 1830m: Leonie Schneider*, TG Rimbach, 7:34 Min.WU14, Mannschaft: LG VfL/SSG Bensheim* (Harjes, Zeiß, Eßinger)W14, 1830m: Mya Kadel*, TG Rimbach, 8:18 Min.WU18, 1830m: Yasmin Sonnabend, LC Olympia Lorsch, 8:12 Min.Mannschaft: LC Olympia Lorsch* (Sonnabend, Koslowski, Rapp)FRAUEN, 1830m: Laura Bielevelt*, TV Reisen, 8:03 Min.W45, 4850m: Sandra Walter*, SV Mörlenbach, 23:37 Min.W50: Heike Köhlert*, TSV Amicitia Viernheim, 25:46 Min.Mannschaft W50/55: TSV Amicitia Viernheim* (Köhlert, Heimberger, Bach)